Saunalandschaft im römischen Stil

Tschüss Alltag – HALLO ENTSPANNUNG UND GESUNDHEIT!

Schwitzen, abschalten und einfach zu sich selbst finden – das geht nicht nur in der freien Natur, sondern auch in unserer Saunalandschaft!

Schon vor 1500 Jahren gab es die ersten Schwitzstuben. Und weil wir das Saunieren so herrlich finden haben wir für Euch einen traumhaften Saunabereich im römischen Stil geschaffen!

Ab in die Schwitzstube – richtig saunieren im Rotgiesserhaus

Schwitzen ja, aber gesund! Weil es so viele verschiedene Informationen rund um das Thema Saunieren gibt, haben wir für Euch ein paar Tipps zusammengestellt!

  • Tut Eurem Körper etwas Gutes genießt ein paar Leckereien, aber bitte nicht direkt vor eurem Saunagang. Bleibt entspannt und genießt die Stille oder ein gutes Gespräch.
  • Vor dem Schwitzen – bitte duschen – das löst den störenden Fettfilm auf der Haut und natürlich richtig abtrocknen, denn trockene Haut schwitzt besser… Unser Tipp: Gönnt euch ein WARMES Fußbad zur Aklimatisierung vor dem Schwitzen. Euer DressCode für die Sauna ist das Adam & Eva Kostüm
  • So wird geschwitzt – es gilt folgender Grundsatz: oben ist es wärmer als unten. Als Sauna-Newbie solltest du auf den unteren Bänken bleiben. Lege das Saunatuch aus und mache es dir bequem. Du kannst sitzen oder liegen. 15 Minuten max. sollte ein Saunagang dauern, wir empfehlen dir 8-12 Minuten, setze dich 2 Minuten vor Ende hin, damit sich dein Kreislauf stabilisieren kann, Schaukel ein wenig mit den Beinen…, das macht Spaß und hilft.
  • Höhepunkt des Saunagangs – Du saunierst gern und regelmäßig? Dann kennst du das ja mit dem Aufguss. Nach ca. 5-10 Min. des „Vorschwitzens“ kannst du den Saunaaufguss beginnen. Dieser dauert 6-8 Min. Bitte bleibe während dieser Zeit in der Sauna, bzw. betrete diese nicht währenddessen.
  • Einen kühlen Kopf bewahren – jetzt ist es an der Zeit dich abzukühlen! Dusche dich kalt ab und genieße ein paar Minuten an der frischen Luft um deinem Körper ausreichend Sauerstoff zu schenken. Probiere unsere Massagedusche. Im Winter gönn dir doch ein Bad im Schnee, das belebt! Bitte genieße danach ein warmes Fußbad um ein Nachschwitzen zu verhindern.
  • Noch einmal schwitzen? Jetzt kannst du nochmal von vorn beginnen, wenn du magst…
  • Einfach entspannen – wir haben einen herrlichen Wintergarten. Hier kannst du dich ausruhen, entspannen, ein Buch lesen und die Seele baumeln lassen. Und natürlich Wasser trinken. Bitte trinke keinen Alkohol oder andere Getränke als Wasser oder verdünnte Fruchtsäfte. Mindestens 1 Liter, aber erst NACH dem letzen Saunagang.
  • Weil die Gesundheit wichtig ist – Saunieren ist zwar sehr gesund, aber jeder Körper reagiert anders auf die Wärme und das Schwitzen. Höre auf deinen Körper und nehme die Warnzeichen wahr! Wird dir schwindlig? Dann bewahre Ruhe, setze dich langsam hin und schwinge mit den Beinen. Bitte eine andere Person dich aus der Sauna zu begleiten. Dusche dich kalt ab! Gehe an die frische Luft, hier kannst du dich ausruhen und etwas trinken.